Radevormwald: Jeder Bürger hat 2319 Euro Schulden

( Presse – rp-online.de )Jeder Einwohner in NRW hat 3202,35 Euro Schulden. Das hat das Statistische Landesamt „Information und Technik Nordrhein-Westfalen“ (IT.NRW) bekanntgegeben. Demnach hatte NRW am 31. Dezember 2010 etwa 57 Milliarden Euro Schulden – das ist eine Zunahme der Gesamtschulden gegenüber 2009 von 7,4 Prozent, pro Kopf um 7,7 Prozent.

Radevormwald hatte zum Stichtag 55 Millionen Euro Schulden. 23 Millionen Euro davon wegen sogenannter Kassenkredite – einer Art Vorfinanzierung der im Haushaltsplan veranschlagten Einnahmen – und 32  Millionen Euro wegen der „Investitionskredite“, also wegen Darlehen zur Finanzierung von Anlagevermögen wie Straßen oder Gebäuden. Bei 23 708 Einwohnern Ende Dezember 2010 ergibt sich aus der Summe der Gesamtschulden eine Pro-Kopf-Verschuldung von 2319 Euro in Rade. Damit haben Einwohner von Rade weniger Schulden, als wenn sie für Gesamt-NRW gerechnet würden. Dort ist Duisburg mit 3,3 Milliarden Euro die höchst-verschuldete Stadt, am besten schneidet Düsseldorf mit 269 Millionen Euro Schulden ab. Im Oberbergischen Kreis ist die Verschuldung pro Einwohner noch höher: Die eine Milliarde Euro Schulden würden pro Einwohner 3628,86 Euro Miese bedeuten. Allerdings hält die Kreisverwaltung mit 83 Millionen Euro Schulden sogar noch das Maß – die Pro-Kopf-Verschuldung ist mit 294,64 Euro am niedrigsten.

Quelle: RP

weiter auf http://www.rp-online.de/bergisches-land/radevormwald/nachrichten/jeder-buerger-hat-2319-euro-schulden-1.2261119

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: