Berechnungsgrundlagen für Hartz IV online – Für 130 Euro im Monat Essen und Trinken

Zur Info möchten wir heute die Berechnungsgrundlage für Harz IV veröffentlichen:

Erwachsene:

Nahrungsmittel, alkoholfreie Getränke: 128,46 Euro
Bekleidung und Schuhe: 30,40
EuroWohnen, Energie und Wohnungsinstandhaltung (ohne Miet- und Heizkosten, die separat erstattet werden): 30,24 Euro
Innenausstattung, Haushaltsgeräte und -gegenstände: 27,41 Euro
Gesundheitspflege: 15,55 Euro
Verkehr: 22,78 Euro
Nachrichtenübermittlung: 31,96 Euro
Freizeit, Unterhaltung, Kultur: 39,96 Euro
Bildung: 1,39 Euro
Beherbergungs- und Gaststättendienstleistungen: 7,16 Euro
andere Waren und Dienstleistungen: 26,50 Euro
Die Ausgaben ergeben eine Summe von 361,81 Euro. Da sie 2008 erfasst wurden, wird eine Teuerungsrate berücksichtigt und daher auf 364 Euro aufgestockt.

Kinder und Jugendliche

(bis 6 Jahre – 7 bis 14 Jahre – 15 bis 18 Jahre)

Nahrungsmittel, alkoholfreie Getränke: 78,67 Euro – 96,55 Euro – 124,02 Euro
Bekleidung und Schuhe: 31,18 Euro–33,32 Euro – 37,21 Euro
Wohnen, Energie und Wohnungsinstandhaltung: 7,04 Euro – 11,07 – 15,34 Euro
Innenausstattung, Haushaltsgeräte und -gegenstände: 13,64 Euro – 11,77 – 14,72 Euro
Gesundheitspflege: 6,09 Euro – 4,95 Euro – 6,56 Euro
Verkehr: 11,79 Euro – 14,00 Euro – 12,62 Euro
Nachrichtenübermittlung: 15,75 Euro – 15,35 Euro – 15,79 Euro
Freizeit, Unterhaltung, Kultur: 35,93 Euro – 41,33 – 31,41 Euro
Bildung: 0,98 Euro – 1,16 Euro – 0,29 Euro
Beherbergungs- und Gaststättendienstleistungen: 1,44 Euro – 3,51 Euro – 4,78 Euro
andere Waren und Dienstleistungen: 9,18 Euro – 7,31 Euro – 10,88 Euro

Daraus ergeben sich Beträge von 211,69 Euro – 240,32 Euro – 273,62 Euro, die geringfügig aufgestockt werden.

Bildungspaket:

Zusätzlich zu den Regelleistungen sollen Kinder und Jugendliche ein Bildungspaket als Sachleistung erhalten. Damit soll jedes Kind Zugang zu einem Verein, zu Ferienfreizeiten und außerschulischer Bildung. Dafür stehen bis zu 120 Euro im Jahr bereit. Das Schulstarterpaket von 100 Euro pro Schuljahr für Schulmaterial wir beibehalten. Neu ist, dass es 70 Euro zu Beginn des Schuljahres und 30 Euro zum Halbjahr gezahlt werden.

Außerdem werden künftig Schul- und Kita-Tagesausflügen mit 30 Euro im Jahr bezuschusst. Mehrtägige Klassenfahrten werden bereits gefördert. Kinder und Jugendliche, die in Schule oder in Kita zu Mittag essen, erhalten einen Zuschuss von rund zwei Euro pro Mahlzeit. Kinder mit Schulproblemen erhalten eine “angemessene Lernförderung”.

Quelle: MDR.de

Advertisements

One Response to Berechnungsgrundlagen für Hartz IV online – Für 130 Euro im Monat Essen und Trinken

  1. globalewelt says:

    Wenn ich diese Berechnung lese, wird mir Übel :-(
    Da ich leider im Genuss dieser Leistungen stehe frage ich mich Ernsthaft was für Versager im Lande regieren. Ich zahle z.B. für Energie 35 Euro, aber bewilligt Euro werden nur 30,24 ???
    Die gesammte Berechnung stinkt zum Himmel.
    Wer kein Geld hat, kann nichts ausgeben. Wenn kein kein Geld da ist, kann man auch nichts investieren.
    Die Waren und Güter bleiben liegen und es werden mehr ohne Arbeit da stehen.
    Der Hund beisst sich in den Schwanz.
    Merkel und Co. sind für mich Volksverräter und Feinde erster Güte.
    Die Tage dieser verrotteten Politiker sind gezählt, dass Volk wird aufstehen und dann wird es fürchterlich enden mit dieser Bande!

    Gruss, der Freidenker.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: